Sonderbauform Rücklaufsperre

Der Einbau des Kettenspanners erfolgt immer im Leertrum des Kettentriebs – nur hier ist die Kette ohne Zugkraft und kann durch ein Spannsystem gespannt und unter Kontrolle gehalten werden.

Für Sonderfälle bei bestimmten Anwendungen existieren zusätzlich Sonderbauformen der Spanner mit Rücklaufsperren im Portfolio der Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co.KG.

Diese Bauform eignet sich beispielsweise zur manuellen bzw. lastlosen Referenzfahrt des Kettentriebes entgegen der Laufrichtung in einem Kettenantrieb – sie ist hingegen nicht geeignet die Kraft einer Kette im Lasttrum zu halten.

Bei einer Lastumkehr, also einem Wechsel der Drehrichtung, wird auch der Last- und Leertrum getauscht.

Bei einem im Lasttrum agierendem Spannsystem (Spann-Box®) mit Rücklaufsperre können Beschädigungen des Produktes auftreten und der Kettentrieb wird nicht korrekt gespannt.