Lokale Hilfsprojekte

Murtfeldt unterstützt viele lokale Projekte

Kinderhospiz Unna

 

Dortmunder Tafel

 

Einem erfolgreichen Unternehmen sollte es nicht ausschließlich darum gehen, profitabel zu sein und Gewinne zu erwirtschaften. Gerade in der heutigen Zeit gilt es auch, Sinnvolles zu tun, sich zu engagieren und der sozialen Verantwortung zu stellen. In einem guten, nachbarschaftlichen Sinne ist es wichtig, vor allem in regionaler Nähe nicht nur den Standort zu nutzen, sondern an der aktiven Gestaltung des Umfeldes mitzuwirken und somit etwas zurück zu geben.
Auch bei Hilfsaktionen und Sponsorings vor Ort versuchen wir über persönliche Kontakte sicherzustellen, dass möglichst viel von unserer Hilfe auch wirklich bei den Bedürftigen ankommt, ohne großen zeitlichen Versatz und ohne größeren Verwaltungsanteil.


500 kg Kronkorken für das Kinder- und Jugendhospiz in Unna

Soziales Engagement: Die Murtfeldt Belegschaft beteiligte sich beim Sammeln von Kronkorken zugunsten des Kinder- und Jugendhospiz in Unna

2014 hatte eine Kamenerin die Idee, Kronkorken zu sammeln, um diese dann einschmelzen zu lassen, den Erlös zu spenden und nebenbei die Stadt ein wenig sauberer zu machen. Anfangs machte diese Aktion nur im Raum Kamen ihre Runden. Mittlerweile zieht die Aktion immer größere Kreise und viele Sportvereine, Getränkemärkte und Privathaushalte aus Unna, Dortmund und Holzwickede beteiilgen sich. Im Jahr 2017 kamen dadurch knapp 12 Tonnen Kronkorken und ein Erlös von 1.500 Euro zusammen.
Ab September 2017 beteiligte sich auch Murtfeldt an dieser Aktion und sammelte in der Kantine fleißig Kronkorken. Dazu wurden neben den Kronkorken aus der Kantine auch viele private Sammlungen von zuhause oder dem eigenen Sportverein mitgebracht. So kam eine Menge von insgesamt 500 kg zusammen, die im Februar 2020 in einen großen Sammelcontainer auf dem Wertstoffhof Döring in Unna gebracht wurden. Da dies eine privat organisierte und ehrenamtlich durchgeführte Aktion ist, kommt der komplette Erlös dem Kinder- und Jugendhospiz in Unna zu.


Dortmunder Tafel

Soziales Engagement: Murtfeldt Kunststoffe unterstützt die Dortmunder Tafel

Immer wieder werden gute, einwandfreie Lebensmittel weggeworfen, da sie aus verschiedensten Gründen nicht mehr verkauft werden. Diese Lebensmittel sammeln die Tafeln, um sie an Bedürftige weiterzugeben.
Über 400 Ehrenamtliche bringen sich regelmäßig bei der Dortmunder Tafel ein, um Woche für Woche zwischen 80.000 kg und 100.000 kg Lebensmittel einzusammeln und an ca. 14.000 Menschen zu verteilen.

Fahrdienst
Um die Lebensmittel an Bedürftige weitergeben zu können, müssen sie zunächst einmal eingesammelt werden. Die Fahrer machen sich tagtäglich auf den Weg und bringen mit acht Kühlfahrzeugen die Lebensmittel in die Zentrale. Nachdem die Lebensmittel in der Zentrale sortiert wurden, transportieren die Fahrer die Ware für den Verkauf in die einzelnen Filialen. Zudem gibt es zwei Fahrzeuge nur für die Müllentsorgung.

Murtfeldt hat sich an dem Erwerb neuer Kühl-LKW bereits zweimal finanziell beteiligt, um diese wichtige Arbeit zu unterstützen und eine reibungslose Abwicklung zu gewährleisten.

 

 


Weitere von Murtfeldt unterstützte lokale Projekte

  • Heimat 123 von Peyman Azhari
  • help and hope
  • Darum Dortmund
  • Kolping Brackel
  • Klangvokal
  • DortBunt